Evangelische Kirchengemeinde

Erbach im Odenwald

Meldungen Mai–August 2011

29. 8. 2011

Vielfältiges Programm am Kerwemarkt (11. September)

Am diesjährigen Erbacher Kerwemarkt hält die Evangelische Kirchengemeinde in der Stadtkirche, im Bären und auf dem Gelände des Evangelischen Kindergartens „Regenbogen“ einen bunten Strauß interessanter Angebote bereit.
Es geht los um 10 Uhr in der Stadtkirche mit einem Familiengottesdienst zum Thema „Freunde“. Er wird gestaltet von Pfr. Andreas Höfeld und dem Evangelischen Kindergarten.
Ab 11 Uhr öffnet der Kindergarten seine Pforten zum Kerwemarkt-Programm rund um den Apfel. Am Glücksrad gibt es interessante Preise zu gewinnen. Mit Apfelkuchen, herzhaften Blätterteigtaschen, Kaffee, Apfelsaft und Äbbelwoi ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Ein Kinderkleider-Flohmarkt rundet das Programm ab.
Nachmittags sind wieder ab 14 Uhr Stadtkirche und -kirchturm geöffnet und bieten einen fantastischen Blick von oben auf Erbach.
Auch der Bär öffnet am 11. September seine Tür. Besondere Attraktion ist ein Malwettbewerb „Wer malt den schönsten Bär“. 1. Preis: ein großer Bär, 2. Preis: ein kleiner Bär, 3. Preis: ein Handybär, 4. Preis: Gummibären.
Um 18 Uhr folgt im Bären ein weiterer Abend der Reihe "Resonanzen", mit Katja Schley und der Musikgruppe "AygenArt". Frau Schley arbeitet mit Jugendlichen und ihren Familien.
Alle Angebote liegen im Städtel bequem zu Fuß erreichbar beieinander.


14. 8. 2011

Sprechstunde Pfr. Höfeld geändert!

Die Sprechstunde von Pfr. Höfeld im Bären findet ab jetzt (mit Beginn des neuen Schuljahrs) eine halbe Stunde später statt, von 17.30 bis 18.30 Uhr. Grund ist die Konfirmandenarbeit. Wegen des starken Jahrgangs wurde die Gruppe von Pfr. Höfeld in diesem Konfir­mandenjahr geteilt. Die Sprech­stunde von Pfr. Höfeld nach dem Konfirmanden­unterricht verschiebt sich deshalb nach hinten. Die Konfirmanden­gruppen West finden dieses Jahr im Bären statt.
Die Sprechstunden von Pfr. Hamilton und Pfr. Hoerschelmann bleiben unverändert.

Selbstverständlich sind sind die Erbacher Pfarrer auch außerhalb der Sprechstunden im Bären für persönliche Gespräche erreichbar.


19. 6. 2011

Gruppe bei „Wer-kennt-wen“

Die Gruppe „Ev. Kirchengemeinde Erbach“ beim Internetportal „Wer-kennt-wen“ gibt es so nicht mehr. Da sie von der Kirchengemeinde nicht zu löschen ist, wurde sie als Freundesgruppe der Kirchengemeinde umbenannt und der Verantwortung der Gründerin überlassen, die diese Gruppe einmal als private Initiative gegründet hat.
Sie hätte ein Forum für Austausch und Diskussion sein können. Während Webseite und Gemeindebrief vor allem informieren, bot die Gruppe den zuletzt 115 Mitgliedern die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.
Allerdings wurde diese Möglichkeit nicht genutzt. Außer den Hauptamtlichen eröffnete niemand mehr Themen, und auch auf die hat niemand geantwortet. Sogar die Ankündigung, die Gruppe zu schließen, wenn kein Widerspruch kommt, hat niemanden zu einer Reaktion bewegt.
Sei es, daß kein Bedürfnis zum Austausch besteht, sei es, daß dieser Austausch außerhalb des Netzes stattfindet: der direkte Weg, persönlich, per Telefon, Brief oder E-Mail steht weiterhin offen. Wir verabschieden uns nicht von den Online-Gruppenmitgliedern, sondern bleiben eben anders in Verbindung.


8. 6. 2011

Erbacher Orgelsommer 2011

Orgelsommer 2011

Erbacher Orgelsommer? Der Michelstädter ist seit Jahren ein Begriff. Allerdings muss der Orgelsommer in der Nachbarstadt wegen der Kirchenrenovierung leider ausfallen! Gut, dass Orgelfreunde in diesem Jahr nach Erbach kommen können, wo im Juli eine Reihe von drei Konzerten auf der Königin der Instrumente stattfinden – zur gewohnten Uhrzeit samstags 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Um eine Spende wird gebeten. Studieren Sie das ausführliche Programm ...
 


1. 6. 2011

Ökumenischer Abendgottesdienst im Grünen

Gottesdienststätte im Brudergrund

Am 21. August findet nach längerer Zeit wieder ein ökumenischer Abendgottesdienst an der „Not Gottes“ im Brudergrund statt. Pfarrer Heinz Kußmann, kath. Pfarrgemeinde St. Sophia (Erbach) und Pfr. Christian Hamilton gestalten die Feier gemeinsam. Damit wird eine Tradition wieder aufgegriffen, die mit der 500-Jahr-Feier „Kirchengemeinde Erbach“ 1997 begonnen hat. Der letzte Gottesdienst dieser Art war für den 11. September 2001 geplant gewesen. Die bestürzenden Ereignisse um den Anschlag auf das World Trade Center in New York machten die Vorbereitungen von Pfr. Kußmann und Pfr. Höfeld hinfällig. Im Brudergrund wurde stattdessen ein improvisierter Gebets- und Trauergottesdienst gefeiert.
Ein weiterer Versuch am 8. Juni 2008 mit Pfr. Höfeld und Diakon Jaksche fiel einem heftigen Platzregen zum Opfer. Für August hoffen beide Gemeinden auf gutes Wetter.


17. 5. 2011

Pfr. Hoerschelmann in Studienurlaub

Pfr. Hoerschelmann

"Sabbatical" oder "Auszeit" - viele Berufe kennen diese Möglichkeit, für eine begrenzte Zeit aus dem Berufsalltag auszusteigen und eine kreative Pause einzulegen. Die evangelische Kirche ermöglicht ihren Pfarrerinnen und Pfarrern diese Auszeit für drei Monate einmal alle zehn Jahre.
Mit Pfr. Hoerschelmann nutzt nun auch der dritte Erbacher Pfarrer diese Möglichkeit, von Mitte Mai bis Mitte August. Den genauen Vertretungsplan finden Sie auf seiner Kontaktseite ...


12. 5. 2011

Erbacher Predigten im Netz

In den ersten Jahren dieses Internetauftritts wurden auch Predigten der Erbacher Pfarrer ins Netz gestellt. Die Aufbereitung der Texte ins Webformat HTML erwies sich aber als sehr arbeitsaufwendig. Darum konnte dieser Service nicht aufrecht erhalten werden.
Durch die Möglichkeit, pdf-Dateien einzustellen, hat sich aber manches vereinfacht. Künftig sollen deshalb wieder einige Predigten aus der Stadtkirche im Online-Angebot der Gemeinde erscheinen. Den Anfang macht, aus Anlass eines Predigtnachgesprächs bei den Montagsgesprächen am 16. Mai die Predigt von Pfr. Höfeld zum Sonntag des "Guten Hirten" (8. Mai 2011)


5. 5. 2011

Anmeldung zur Konfirmation 2012

Konfirmation

Nach den Sommerferien, die dieses Jahr früh liegen, beginnt das neue Konfirmandenjahr. Die Anmeldungen dazu finden ab nächster Woche statt:
Bezirk Süd (Pfr. Hoerschelmann): Dienstag, 10. Mai, 19 Uhr im Bären
Bezirk West (Pfr. Höfeld): Donnerstag, 12. Mai, 19 Uhr im Gemeindehaus
Bezirk Nord (Pfr. Hamilton): Dienstag, 7. Juni, 16.30 Uhr im Gemeindehaus
Die Briefe dazu wurden bereits verschickt. Jugendliche (in der Regel zurzeit im 7. Schuljahr), die im Jahr 2012 konfirmiert werden möchten, sind eingeladen, sich anzumelden. Das gilt auch für noch nicht getaufte. Die schriftliche Einladung ist nicht erforderlich für die Anmeldung. Bitte aber Taufurkunde oder Stammbuch mitbringen. Weitere Informationen zur Konfirmation ...


→ ältere Meldungen: März-April 2011